Landesfilmdienst Sachsen e.V.


Der Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V.,  gegründet im Jahr 1990, ist ein landesweit anerkannter Träger der freien Jugendhilfe sowie Mitglied der Konferenz der Landesfilmdienste (KdL) und auf dem Gebiet der medienpädagogischen Arbeit tätig.

 

Wir führen Workshops, Seminare und Fortbildungen in den Bereichen der aktiven und rezeptiven Medienarbeit sowie der politischen Bildung durch, mit dem Ziel  der Stärkung und Entwicklung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen, aber auch von Eltern und Multplikator*innen. Open Source und Freeware spielen dabei eine zunehmende Rolle.

 

Verstärkt binden wir Mittel und Möglichkeiten von Sozialen Netzwerken bzw. die dort zum Einsatz  kommenden Web 2.0-Technologien ein. Wir wollen dabei die vielen Fragen ernst nehmen und  Alternativen aufzeigen.

 

Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl von Bildungsmedien unterschiedlicher Formate für den Einsatz in Schule, Ausbildung und Beruf zum kostenfreien Verleih an. Dieses Angebot beinhaltet eine umfassende medienpädagogische Fachberatung.

 

Selbstbestimmter und verantwortungsbewusster Umgang mit Medien sind die zentralen Zielstellungen unserer Einrichtung.  Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt sind die Vermittlung interkultureller und demokratischer Kompetenzen und eine damit verbundene nachhaltige Antirassismusarbeit im Rahmen mediengestützter politischer Bildung. 

 

Ihr Team des Landesfilmdienst Sachsen e.V.